Sie sind hier: Berichte
SV GROSS-HESEPE 1923 e.V.
» Sportwoche SV Groß Hesepe gelungen.... 27.08.2012

Daniel Menke Spowo Auftritt 2012

» Termindetails

Die Sportwoche 2012 ist seit gestern schon wieder Geschichte. Seit letzten Mittwoch gab es sehr viele Veranstaltungen rund um den Sportverein im Eschpark und der dazugehörigen Turnhalle und alle Beteiligten hatten eine Menge Spaß. Am Mittwoch gab es zum Auftakt den Sommerbiathlon bei dem die Kinder mit Unterstützung vom Groß Heseper Schützenverein ihre Schießkünste unter Beweis stellen konnten. Nachdem F-Jugendturnier fand dann abends das Freundschaftspiel SV Groß Hesepe - Union Lohne statt. Der Landesligist zeigte guten Fußball, jedoch präsentierte sich die Mannschaft vom Heseper Trainer Christoph Andres ebenfalls in guter Verfassung. Letztendlich siegten die Lohner mit 7:0. Am Donnerstag stand dann zum zweiten Mal eine Fahrradtour auf dem Programm. Die Teilnehmerzahl lies doch zu wünschen übrig, was immer sehr schade für die ist, die es vorbereitet haben. Ich denke jedoch, dass die Teilnehmer eine Menge Spaß hatten. Einige weitere Fußballspiele rundeten den Donnerstag ab. Am Freitag fand dann der traditionelle Spielenachmittag mit der Feuerwehr statt. Neben Fahrten mit dem Feuerwehrauto gabs einen Schaumteppich, der zum Toben einlud. Um 18.00 ging es dann zum Volkslauf über verschiedene Distanzen. Das Spiel der Alten Herren wurde fair gegen Emslage mit 2:2 beendet und die 2. Herren konnte eine Stunde später gegen die Eintracht aus Berßen bereits das Rückspiel gewinnen und 3 weitere Punkte in der 3.Kreisklasse einfahren. Danach stand zum ersten Mal die Blau-Weiße Nacht auf dem Programm. Specialguest Daniel Menke gelang es durchaus, dem Publikum einzuheizen und so war die Stimmung am ganzen Abend hervorragend und die Teilnehmer der ersten Blau-Weißen Nacht machten diese zum Tag. Bei interessanten und bunten Cocktails die vom Cocktailmixer höchstpersönlich gemischt wurden kam der Geschmack ebenfalls nicht zu kurz. Der Dauerregen der später am Abend einsetzte tat der Party nicht weh. Die Fans und Gönner des SV Groß Hesepe feierten bis weit in die Nacht und schwangen zu Musik von DJ Jonny das Tanzbein. Am Samstag musste man sich dann ebenfalls mit dem Wetter arrangieren und konnte ein Cliquenturnier ausspielen, welches mit 11 teilnehmenden Mannschaft ein klasse Turnier war. Alle Mannschaften hatten Spaß, spielten sehr fair und der Spaß stand jederzeit im Vordergrund. Die zum ersten Mal angesetzte Familienolympiade fand leider keine große Resonanz und so entschloß man kurzfristig diese abzusagen. Die vorbereiteten Spielideen konnten dann aber am Sonntag während des Regens im Vereinsheim genutzt werden und einige Kinder hatten sehr viel Spaß damit und waren Klasse betreut. Gut besucht war die zum ersten mal ausgetragene Kinderdisco sowie das Doppelkopfturnier. Am Sonntag morgen entschloß man sich dann trotz Regens den Gottesdienst auf dem Sportplatz durchzuführen. Es stellte sich heraus das die Entscheidung richtig war und so nahmen ca. 130 Personen am Gottesdienst von Pater Hermann teil. Motto dieses Gottesdienstes war Wir - Mannschaft für Gott indem klar wurde das die Gemeinschaft die einen Sportverein ausmacht, jederzeit auch auf die Kirche übertragen werden kann. Gerade diese Gemeinschaft galt es dann am Sonntag direkt nach dem Gottesdienst fortzuführen und so blieben viele Gottesdienstbesucher weitere Stunden im Eschpark, um sich bei Erbsensuppe, Bratwurst und Pommes zu stärken. Die Erbsensuppe aus dem großen Topf des Zeltagers fand wie in den letzten beiden Jahren reißenden Absatz. Einfach lecker und danke fürs Kochen auch nochmal an dieser Stelle ans Zeltlagerteam Groß Hesepe. Am Nachmittag stand dann neben E-Jugend Fußball, dem Oldiecup und dem Beachvolleyballturnier noch das Meisterschaftsspiele unserer ersten Herrenmannschaft auf dem Programm. In der Halbzeit wurden dann die Sportler und Sportpersönlichkeiten des Jahres 2012 geehrt und Jens Geier verabschiedet. Jens spielte einige Jahre bei uns in der ersten Herrenmannschaft. Nach dem 3:0 Sieg wurde dann der Abend nach Ziehung der Gewinner der Tombola gemütlich beendet und viele Fachgespräche rund um Sport und Fußball wurden noch bis in den späten Abend geführt. Allen Teilnehmern, allen Mitgliedern, Gästen und vor allen denjenigen, die sich um die Vorbereitung und Durchführung der letzten Tage gekümmert haben, nochmals "Danke " !!



» Auf Facebook teilen:

» Bewertung: Nur für Vereinsmitglieder möglich!

» Kommentare: (01)
Die Kommentarfunktion ist nur für Vereinsmitglieder verfügbar!

Diese Website wurde erstellt mit: - Heimsieg für Ihre Homepage!